Der Cross Innovation Hub wird mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) co-finanziert.

InnovationWorkshop

XCreation: Luftfahrt & Kreativwirtschaft

3.12.2019 10:00 – 16:00 Uhr

Jetzt anmelden →

Eine Veranstaltung des Cross Innovation Hub und gamecity:Hamburg in Kooperation mit dem ZAL – Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung: 

VR-Simulationen zur Flugpersonalschulung oder AR-Anwendungen, die spielerisch durch die Abläufe einer Turbinenwartung führen – wie können diese Techniken in der Luftfahrtforschung eingesetzt werden, um Prozesse zu optimieren? Auf welche Art können Gamification-Tools sinnvoll zur Problemlösung eingesetzt werden?
Um die Innovationspotenziale an der Schnittstelle zwischen Luftfahrtforschung und Kreativbranche auszuloten, laden der Cross Innovation Hub, gamecity:Hamburg und das Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung zum XCreation-Workshop: Innerhalb eines Tages entwickeln interdisziplinäre Teams innovative Projektideen an der Schnittstelle von Luftfahrt und Gamification.

Wir suchen
XCreation richtet sich an Fachleute aus der Luftfahrtforschung sowie an Kreativschaffende, insbesondere aus den Bereichen Games, Software, VR/AR, Design (beispielsweise Motion und UX Design), Film und den Darstellenden Künsten. Die Anmeldefrist endet am 2.12.2019

Der Ablauf
Nach einer kurzen Networking-Session startet der Tag mit zwei Impulsvorträgen, die in das Thema einführen und eine Basis für die anschließenden Ideen- und Teamfindungsphasen bereiten: Neben einem Einblick in die Herausforderungen der Luftfahrtforschung durch Jan Balcke (Projektleiter HR 4.0, Airbus Operations GmbH) erhalten die Teilnehmenden Input durch Tahsin Avci von der Digitalagentur Pop Rocket Labs, der zu der Frage "How Gamification can promote intrinsic motivation" spricht.

Im Anschluss an das methodisch geleitet Teambuilding geht es am Nachmittag in einen moderierten Ideation Prozess: Mithilfe der Design Studio-Methode entwickeln und konkretisieren Sie in einem kollaborativen Prozess Projektideen an der Schnittstelle von Luftfahrt und Gamification.

Es besteht die Möglichkeit, die im Workshop entstandenen Ideen, gemeinsam mit dem ZAL und dem Cross Innovation Hub im Rahmen eines Anschlussformates weiterzuentwickeln.

Für die Registrierung wählen Sie bitte den Tickettyp entsprechend Ihrer Branche aus.

Hinweis zu Fotoaufnahmen:
Mit der Teilnahme an der Veranstaltung geben Sie ihr Einverständnis, dass während der Veranstaltung Bilder und Videos von Ihnen als Teilnehmende aufgenommen werden können. Die Fotos werden von der ZAL GmbH ausschließlich für Marketing- und PR-Zwecke verwendet und können zu diesem Zweck gespeichert werden. Wenn Sie nicht möchtet, dass die ZAL GmbH Videos und Fotos von Ihnen macht, informieren Sie uns bitte schriftlich (mali.paede@kreativgesellschaft.org)

Parkmöglichkeiten:
Parkmöglichkeiten gibt es am Hein-Saß-Weg und am Hotel Rilano (gebührenpflichtig), das sich in Laufnähe zum ZAL (Hein-Saß-Weg 22) befindet. Aufgrund der begrenzten Parkplätze empfehlen wir, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Eine Veranstaltung des Cross Innovation Hub und gamecity:Hamburg in Kooperation mit dem ZAL – Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung: 

Louisa Steinwärder

Ansprechpartner

Louisa Steinwärder

Cross Innovation Hub

Tel. +49 – 40 – 879 7986 26
Dennis Schoubye

Ansprechpartner

Dennis Schoubye

gamecity:Hamburg - Leitung

Tel. +49 40 87 97 986- 27
alle Termine