Von der Kunst, Kunst zu verkaufen

19.1.2018 10:00 – 18:00 Uhr

Jetzt anmelden →

Kunst zu machen ist für viele eine Leidenschaft, die manche zum Beruf machen möchten. Die eigene Kunst zu verkaufen, ist für viele Künstlerinnen und Künstler jedoch eine große Herausforderung. Wie kann ich es als Künstlerin oder als Künstler schaffen, für meine Arbeiten Kunden zu finden? Wie positioniere ich mich im Markt? Wer hilft mir dabei? Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Gemeinsam wollen wir über Vorstellungen der Kunstschaffenden und die Wirklichkeit des Marktes, individuelle Zielsetzungen und mögliche Wege dahin sprechen. Der Kunstmarkt besteht nicht nur aus Privatsammlungen, Museen und Galerien. Es gibt viele Märkte nebeneinander. Zwischen Galeriepräsenz und Selbstvermarktung liegen zahlreiche Möglichkeiten.

Was sind die Inhalte und was lerne ich?
Dieser Workshop möchte helfen, den Dschungel zu lichten, Mythen zu entzaubern und gemeinsam individuelle Zugänge in den Markt zu erarbeiten. Im Workshop geht es um die Erwartungen und Ziele der Teilnehmenden sowie alle Aspekte einer Professionalisierung der Kunstschaffenden. Ein Überblick über die unterschiedlichen Aspekte des Marktes und die Spielregeln des Kunstmarktes wird gegeben. Über die betriebswirtschaftlichen Aspekte für den „Beruf Künstler“ wird informiert.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sprechen über ihre Erfahrungen, Ängste und Erfolge. Es geht um die eigene Positionierung, die persönlichen Kompetenzen und Stärken. Eine Zielsetzung des Workshops ist es, Künstlerinnen und Künstlern Grundkenntnisse über den Kunstmarkt zu vermitteln und ihnen dabei zu helfen, bewusst Schritte in den Markt zu unternehmen.

Voraussetzung:Um den Workshop für alle effektiv durchführen zu können, ist es für die Referenten hilfreich, vorab etwas über die Teilnehmenden und ihren künstlerischen sowie beruflichen Werdegang zu erfahren. Deshalb bitten die Referenten darum, ihnen vor Beginn des Workshops Materialien (wie die Adresse der persönlichen Webseite oder einen kurzen künstlerischen Lebenslauf sowie fünf bis zehn Abbildungen von Werken) zu übersenden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden rechtzeitig vorher angeschrieben.

Wer sind die Referenten?
Andrea Jacobi ist Kunsthistorikerin und arbeitet seit über 20 Jahren als Galeristin und Art- Consulterin. Anfang der 1990er Jahre leitete Andrea Jacobi als Geschäftsführerin die Galerie Weisser Raum, ein auf Videokunst spezialisierter Ausstellungsraum in Hamburg. Als Art- Consulterin berät sie Unternehmen und Privatpersonen, die Kunst ankaufen, Sammlungen aufbauen oder Kunst-am-Bau-Projekte realisieren.
Holger Priess arbeitet seit Anfang der 1980er Jahre im Kunsthandel und betreibt eine Galerie für zeitgenössische Kunst. Außerdem ist er als Unternehmer und Consultant in der Vermarktung von Rechten tätig.
Als Team ergänzen sich die beiden Referenten mit ihren unterschiedlichen professionellen Hintergründen. Das Wissen und die Erfahrung aus den langjährigen Tätigkeiten fließt in den Workshop ein. Die Workshopteilnehmer profitieren ebenso von den Erfahrungen wie auch von der eigens für diesen Workshop konzipierten Methode.

Dez2

Masterclass: Dealing with Complexity - Creative Project Management

2.12.2020 11:30 Uhr

You will learn about organising successful, cross-sectoral project processes and learn how to work with a diverse group of people.
ORT
Dez2

Cross innovation policies across Europe - stocktaking and perspectives

2.12.2020 12:00 Uhr

In this Breakout Session we will try to draw further recommendations for a better dialogue between cultural and creative policies.
ORT
Dez2

Legal Frameworks and Industry Partners

2.12.2020 12:00 Uhr

The acquisition of business partners can be quite challenging. In this Breakout Session Theo Haustein will discuss learnings with you.
ORT
Dez2

Sucess Factors for Cross Innovation Processes

2.12.2020 12:00 Uhr

During this breakout session, we will share, illustrate and discuss framework conditions for successful Cross Innovation processes with you.
ORT
Dez2

The innovative power of cross-university teams applying methods (HOLA)

2.12.2020 12:00 Uhr

This breakout session will discuss how the ice can be broken between people who only meet digitally and need a trustworthy relation to work.
ORT
Dez2

Bridging arts with other sectors to foster (social) innovation

2.12.2020 12:00 Uhr

This session focuses the facilitation of purpose-driven interventions at the intersection of art, science and technology.
ORT
Dez2

Online-Rechtsberatung zu Internetrecht durch Cyber Law Clinic

2.12.2020 17:00 Uhr

Die Cyber Law Clinic bietet kostenlos rechtlichen Rat in den Bereichen Internet und Soziale Medien.
Beratung
ORT Online-Veranstaltung
Dez3

Masterclass: The Product Field – Understanding Innovation

3.12.2020 15:15 Uhr

You will learn how to use the Product Field to support cross-innovation processes.
ORT
alle Termine

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.