20 aus 21: Vernissage

5.5.2022 19:00 – 22:00 Uhr

Am Donnerstag, 5. Mai, eröffnet das Design Zentrum Hamburg um 19 Uhr die Ausstellung "20 aus 21" und lädt bei Getränken zum Get-together in den Räumlichkeiten ein. Es werden Grußworte von u. a. Egbert Rühl (Geschäftsführer der Hamburg Kreativ Gesellschaft) und Frances Uckermann (Leiterin Design Zentrum Hamburg) gesprochen.

Vom 6. bis zum 22. Mai präsentiert das Design Zentrum Hamburg mit der Ausstellung "20 aus 21" die zwanzig besten Abschlussarbeiten aus den Designhochschulen und -Akademien der Stadt. Dafür haben die Lehrenden und Professor*innen aller Designdisziplinen die besten Absolvent*innen aus den verschiedenen Fachbereichen nominiert. Besucher*innen dürfen sich auf kreative Arbeiten aus den unterschiedlichsten Designdisziplinen freuen – vom Kommunikationsdesign über Produkt bis zum Modedesign. Die Absolvent*innen zeigen in ihren Abschlussarbeiten,wie mit den Mitteln des Designs abstrakte Zusammenhänge visualisiert und zeitgenössische Phänomene kritisch reflektiert werden können. Durch Objekte, Rauminstallationen, Videos, Fotografien, Modekollektionen, Apps und Publikationen setzen sich die Projekte mit gesellschaftlichen und sozialen Missständen auseinander. 

Die 20 Absolvent*innen haben an der Akademie Mode & Design (AMD), Brand University of Applied Sciences, Design Factory International (DFI), HAW Hamburg, Kunstschule Wandsbek und University of Europe for Applied Sciences (UE) studiert.

"20 aus 21" zeigt die Arbeiten von: Ninja Annighöfer, Ricardo Bachmann, Dimitri Berebyskyy, Sarah Broecker, Roman Buss, Lea Sofia Fichtner, Hendrik Frers, Clara Graß, Marika Hellmund, David Kern, Lea Kirstein, Björn Löser, Madeleine Palm & Laura Levine, Johanna Pichelmann, Julika T. Rabehl, Jil Reinig, Deniz-Can Sayim, Ronja Schweer & Rebecca Schmidtke & Julia Schröder, Niklas Schöwe und Jeremie Wigenowski. Mehr über die Ausgewählten und die Ausstellung erfahren.

Wie teilnehmen?

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Anfahrt

Hongkongstraße 8, 20457 Hamburg-HafenCity
HVV: U4 bis Überseequartier

Infektionsschutz

Gemäß der Hamburger SARS-CoV-2 Eindämmungs-Verordnung müssen alle Besucher*innen während dem Ausstellungsbesuch eine FFP2-Maske tragen. Personen, die typische Symptome einer Covid-Infektion aufweisen, dürfen den Veranstaltungsort nicht betreten. Das Design Zentrum Hamburg wird die aktuelle Situation weiter beobachten und behält sich das Recht vor, gegebenenfalls Anpassungen am Hygiene-Konzept vorzunehmen.

Annika Fitz

Annika Fitz

Projektmanagement

T +49 40 303 832 650
alle Termine

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Your cookie preferences have been saved.