Hamburgs Musikszene erhält 500.000 Euro für Live- und Streamingkonzerte

21.9.2020Finanzierung

Hamburgs Musikszene erhält 500.000 Euro für Live- und Streamingkonzerte

Worum geht's?

Die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und RockCity Hamburg e. V. reagieren mit einem Gagenfonds auf die immer noch starken coronabedingten Einschränkungen hinsichtlich Veranstaltungen und Konzerte für Musiker/innen und Bands. Mehr Planungssicherheit und eine einfachere Wiederaufnahme der künstlerischen Tätigkeiten durch Unterstützung aus dem Fonds soll es Musiker/innen und Bands erleichtern, wieder Einnahmen zu generieren.

Für wen ist das interessant?

Angesprochen werden Musiker/innen der Hamburger Musikszene. Der Fonds erfasst und unterstützt auch digitale Live-Bühnen. 

Wie beantrage ich das?

Rückwirkend zum 13.03.2020 (Streaming-Konzerte) bzw. zum 01.07.2020 (Live-Konzerte) und bis mindestens zum 31.12.2020 können Hamburger Musiker/innen einen Antrag auf Ausgleich ihrer fehlenden Erlöse stellen, sollten diese bei digitalen oder Live-Auftritten in kleinen Venues bis 200 Zuschauer/innen unter 250 Euro pro Auftritt pro Person oder bei größeren Bands in größeren Venues über 200 Zuschauer/innen unter 500 Euro pro Person liegen. Voraussetzung ist, dass das Konzert von einem/r professionellen Veranstalter/in durchgeführt wurde. Bei Livestreams sollte mit einer Spenden- oder Paywallfunktion deutlich gemacht werden, dass „Kultur umsonst“ nicht zum neuen Corona-Motto wird.

Die Möglichkeit der Antragstellung soll es ab Oktober geben.

 

Die Pressemitteilung der Behörde für Kultur und Medien finden Sie hier

Mehr Informationen zur anstehenden Förderung bietet RockCity Hamburg e. V. auf seiner Homepage.

 

#Themen

Kreative
Andreas Rautenberg

Andreas Rautenberg

Labelförderung/Coaching & Beratung

T +49 40 879 7986 16

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.