Creative Ports: Virtueller show-case auf dem MESH Festival

22.10.2020Innovation

Creative Ports: Virtueller show-case auf dem MESH Festival

Virtueller show-case auf dem MESH Festival – jetzt bis zum 4.11.2020 bewerben!

Das MESH Festival aus Schweden öffnet seine virtuellen Türen für kreative Köpfe aus Hamburg. Reichen Sie jetzt ein Kurzvideo zu Ihrer Arbeit ein, um im Rahmen des Festivals vom 10.- 13.11 die Möglichkeit auf ein show-case im MESH-TV zu bekommen. 

Das MESH-Festival ist ein viertägiges Online-Festival mit dem MEDIA EVOLUTION aus Schweden (Macher der Konferenz THE CONFERENCE) kreative Köpfe vernetzen und kreative Arbeiten sichtbar machen möchte. Das Programm besteht aus inspirierenden Vorträgen, vertiefenden Workshops, Round Table Gesprächen, praktischen Masterclasses und virtuellen Schaukästen für show-cases. Thematisch blickt das MESH Festival aus unterschiedlichen Perspektiven auf das Fokusthema Kreativität und beleuchtet dabei Design, Nachhaltigkeit, Technologien und praktische Methoden gleichermaßen.

Das Festival findet vom 10. bis 13. November 2020 statt.

Lesen Sie hier mehr: https://www.meshfestival.com

Möchten Sie Teil vom MESH Festival werden und Ihre Arbeit zeigen? 

Da die Hamburg Kreativ Gesellschaft Teil des Creative Ports Projektes ist, können auch Kreative aus Hamburg an dem show-case Programm des MESH Festivals teilnehmen. Wir bieten Kreativen/Künstler*innen oder Handwerker*innen die Möglichkeit, sich zu bewerben und die Chance zu erhalten, ihre Arbeit in einem 2-3-minütigen, vorab aufgezeichneten Video als Teil des MESH-TV-Kanals zu präsentieren.

Wie kann man sich bewerben?

Schicken Sie MEDIA EVOLUTION (Mail siehe unten) ein 2-3-minütiges Video von Ihnen in Ihrem Atelier/ Büro/ an Ihrem Arbeitsplatz, in dem Sie über Ihre Arbeit/ein Produkt sprechen und dieses zeigen. Am besten ist es, wenn Sie von einer weiteren Person interviewt werden. Wenn Sie bereits Material zur Verfügung haben, schicken Sie dieses gerne. Wenn Sie vorhaben, ein neues Video zu erstellen, lesen Sie gerne den Teil "Gut zu wissen" weiter unten:

Gut zu wissen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie im Querformat (horizontal) filmen.
  • Die empfohlene Länge des Videos sind 2-3 Minuten (aber es können Ausnahmen gemacht werden)
  • Ein aktuelles Smartphone ist zum Filmen gut genug
  • Das Interview muss auf Englisch oder mit englischen Untertiteln sein
  • Beispiele für zu beantwortende Fragen: 
    • Wer sind Sie und welches Projekt stellen Sie vor? 
    • Was hat Sie zu diesem Projekt inspiriert?
    • Wie kann dieses Projekt die Art und Weise verändern, wie wir Dinge benutzen oder betrachten?

Referenz Videos:

https://www.facebook.com/watch/?v=744413799470835&extid=9S7QU4EQJGF5fre7

https://www.facebook.com/1282696035091024/videos/287145172313949

HINWEIS

MEDIA EVOLUTION wird eine Auswahl aus den eingehenden Bewerbungen treffen müssen. Eine Bewerbung bedeutet daher keinen garantierten Platz im Programm von MESH-TV.

SENDEN SIE IHRE BEWERBUNG AN IDA ÅSTRAND: ida@mediaevolution.se

Über Creative Ports

Creative Ports ist eine länderübergreifende Initiative zur Förderung der Vernetzung von Kultur- und Kreativwirtschaftsakteur*innen im Ostseeraum. Das Projekt wird getragen durch vierzehn Kooperationspartner*innen ­– die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine davon.

Im laufenden und kommenden Jahr können Sie sich bei uns für die Teilnahme an diversen internationalen Veranstaltungen bewerben. 
Bedingt durch die Corona Virus Pandemie wurden bis dato einige Angebote abgesagt oder verschoben. Wir werden hoffentlich dennoch in Kürze weitere Ausschreibungen hier veröffentlichen können.  

Über weitere Ausschreibungen im Rahmen des Projektes Creatives Ports halten wir Sie auf unserer Website, in unserem Newsletter sowie auf unseren Social-Media-Kanälen auf dem Laufenden!

Sophia Jänicke

Ansprechpartnerin

Sophia Jänicke

Veranstaltungskonzeption & -organisation

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.